Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

In eigener Sache: Corona-Ausbreitung

Eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, ist eine solidarische Aufgabe für unsere Gesellschaft. Daran wollen wir uns ebenfalls beteiligen: Um unserer Verantwortung gerecht zu werden, bleibt das Parteibüro bis auf Weiteres geschlossen. Sie haben ein Anliegen? Wir sind unter vorstand@dielinke-gelsenkirchen.de jederzeit erreichbar!

Angesichts der Herausforderungen, vor die uns die weltweite Ausbreitung des SARS-CoV-2-Erregers (Coronavirus) stellt, gilt es nun, Situationen und Orte zu meiden, die eine rasche Übertragung durch Tröpfcheninfektion begünstigen. Die aktuellen Fallzahlen deuten es noch nicht an. Im schlimmsten Fall infizieren sich die Menschen exponentiell mit dem Coronavirus, d.h. jede/r Infizierte/r steckt zwei oder mehr Personen an. Dies hätte zur Folge, dass innerhalb weniger Wochen Millionen Menschen betroffen wären.

Im Kleinen kann jeder und jede von uns etwas dagegen unternehmen z.B. durch regelmäßiges und gründliches Händewaschen. Für uns heißt dies, unser Parteibüro vorsorglich vzu schließen, bis sich die Zahl von Neuinfektionen wieder auf einem vertretbaren Niveau bewegt. Wir bitten deswegen um Ihr Verständnis. Sollten Sie dennoch Kontakt bei einem Anliegen aufnehmen wollen, können Sie jederzeit eine E-Mail an unseren Vorstand schicken (vorstand@dielinke-gelsenkirchen.de). Außerdem finden aus den genannten Gründen unsere zweiwöchigen Vorstandssitzungen nicht im gewohnten Rahmen statt. Wir verwenden eine Videokonferenz-Lösung, um die Arbeitsfähigkeit zu gewährleisten. Um diese Sitzungen weiterhin transparent zu halten, bitten wir Sie bei Interesse ebenfalls eine E-Mail an den Vorstand zu schicken, wenn Sie der Vorstandssitzung gerne beiwohnen möchten. 

Haben Sie ein Anliegen, das unsere Bundestagsabgeordnete Ingrid Remmers betrifft? Dann wenden Sie sich bitte für schnelle Rücksprache an ingrid.remmers.ma06@bundestag.de.

Sie würden gerne unsere kostenlose und diskrete Sozialberatung besuchen? Wir teilen Ihnen rechtzeitig die Kontaktdaten mit, unter denen unser kompetenter und geschulter Berater für Sie jeden Mittwoch von 11 Uhr bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 0157 34855660 erreichbar ist.

 

DIE LINKE. Gelsenkirchen wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern in diesen Tagen viel Gesundheit, Kraft und Solidarität. Gemeinsam werden wir diese Krise überwinden!

 

Die politische Dimension

Die harten und einschneidenden Maßnahmen, die von der Bundesregierung und der Landesregierung NRW veranlasst werden, gehen zum einen auf die Empfehlungen von Expert*innen zurück. Zum anderen sind sie auch Ausdruck einer drohenden Überforderung eines kaputtgesparten Gesundheitssystems, das schon vor der Krise auf maximale Effizienz gedrillt war. Der Kostendruck und die Personaleinsparungen der letzten Jahrzehnte wirken wie blanker Hohn im Angesicht der Corona-Krise. Deswegen gilt ein besonderer Dank an dieser Stelle den Krankenpfleger*innen und die Ärztinnen und Ärzte, die trotz der wideren Bedingungen in ihren Berufen eine hervorragende Leistung für unsere Gesellschaft erbringen! Die Corona-Pandemie muss uns als Lehrstück dienen, dass Einsparungen und Gewinndenken im Gesundheitssystem NICHTS zu suchen haben. Was wir brauchen sind mehr Pflegerinnen und Pfleger, bessere Arbeitsbedingungen und mehr Lohn für diese. Deswegen heißt es für DIE LINKE "Menschen vor Profite: Pflegenotstand stoppen!"

 


Kommunalwahl 2020

Inhalte und Kandidat*innen