Skip to main content
John Petschek, Cornelia Grünhagen, Hartmut Hering, René Grünhagen, Doris Stöcker, Martin Gatzemeier, Ingrid Remmers (von links nach rechts)

LINKE. Gelsenkirchen mit neuem Vorstand

Der Kreisverband der Gelsenkirchener LINKEN hat auf seinem diesjährigen Kreisparteitag am vergangenen Wochenende einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt.

Kreissprecher Hartmut Hering wurde im Amt bestätigt, der Platz der nicht zur Wiederwahl angetretenen bisherigen Kreissprecherin Ayten Kaplan soll später besetzt werden. Neuer Schatzmeister ist René Grünhagen, zu Beisitzern im Vorstand wurden Martin Gatzemeier, Cornelia Grünhagen, John Petschek, Doris Stöcker und die neue Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Ingrid Remmers gewählt. Als seine politischen Schwerpunkte bezeichnet der neue Vorstand den verstärkten Einsatz für sozial gerechtere Verhältnisse und in engem Zusammenhang damit das Zurückdrängen der erstarkten rechten Kräfte, die die Bevölkerung mit sozialer Demagogie und rassistischen Ressentiments von der Suche nach echten Lösungen für die aktuellen Probleme abzuhalten versuchten.