Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Die EU will gegen Steueroasen vorgehen! -Wirklich?

Alles nur wieder der übliche Theaterdonner, der die Bevölkerung einlullen soll und ihr zeigen soll, dass sich Europa für die Interessen der Normalbürger einsetzt, aber genau das tut es nicht!

Europa schützt weiterhin Steuerverkürzer, Steuertrickser und Steuervermeider. Europäische Steueroasen kommen auf der Schwarzen Liste gar nicht vor, denn wir sind ja per definitionem immer die Guten und die größte Steueroase, nämlich die USA, mit Staaten wie Delaware, erst recht nicht! Durch Steuervermeidung und Steuerhinterziehung gehen der EU jährlich ca. 1 Billion Euro verloren, dafür könnte man viele Kitas, Krankenhäuser, neue Brücken, Schulen und Universitäten bauen. Stattdessen lässt man Ultra-Reiche und Großkonzerne weiter gewähren. Sie dürfen weiter ihre ihre sozialschädlichen Geschäfte betreiben zum Schaden der europäischen Normalbürger.

https://www.linksfraktion.de/presse/pressemitteilungen/detail/steueroasen-florieren-schwarze-liste-wird-beerdigt/