Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Prima Klima zwischen Regierung und Autolobby

Es ist schon erstaunlich wie dreist die Autolobby und die Regierung die Zukunft Deutschlands, der deutschen Wirtschaft und des Klimas insgesamt auf's Spiel setzen.

Die marktradikale Position dieser Leute erlaubt scheinbar nur noch den vernebelten Blick auf die nächsten Quartalszahlen, weiter reicht die "Weisheit" dieser Leute nicht. Und wieder einmal ist die "Klimavandalin" Merkel mit der Autoindustrie im Bett. Wann begreifen die Deutschen endlich, dass die Dame Merkel für die Richtlinien der deutschen Politik verantwortlich ist?

Ein großartiger Artikel von Jens Berger zum Thema Automobillobby:

www.nachdenkseiten.de