Skip to main content

Aktuelle Pressemeldungen


Freitag, der 13. für H&M in Essen

Impressionen vom 13.10.2017 in Essen vor H&M. Foto: Akuwill

Für Freitag, den 13. Oktober 2017 hatte die aktion ./. arbeitsunrecht wieder zum „Schwarzen Freitag“ aufgerufen, einem bundesweiten Aktionstag gegen miese Jobs und Union Busting. Diesmal konzentrierten sich die Proteste auf Hennes & Mauritz (H&M). In etwa zwanzig Städten fanden Aktionen statt, zum Teil in Kooperation mit der Gewerkschaft ver.di. Weiterlesen


Lass uns über Freiheit reden.

Theaterworkshop für Jugendliche zwischen 15 – 20 Jahren in den Herbstferien vom 23.–26.10.2017 jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr Weiterlesen


Nach der Krise ist vor der Krise!

Kein einziger deutscher Banker musste für die Finanzkrise von 2008, welche das größte Finanzdesaster nach der Finanzkrise in den 30er Jahren war und den Steuerzahler mit Milliarden belastet hat, ins Gefängnis. Aber gleichzeitig verurteilte Bayern einen notorischen Schwarzfahrer zu drei Monaten Haft und eine Rentnerin, die Flaschensammeln muss, um ihre Rente aufzubessern, wird zu 2000 Euro Geldstrafe verurteilt. Das sind skandalöse Zustände, die jeder Rechtsstaatlichkeit spotten! Weiterlesen


Feierlaune bei den Großkonzernen

Am 21.09.2017 trat ein Großteil des sog. "Freihandels"abkommens CETA vorläufig in Kraft. Weiterlesen


Prekarisierung in der EU

Die EU macht nur noch Politik für die Eliten, die Präkarisierung schreitet voran und wurde bewusst herbeigeführt, auch von Sozialdemokraten. Im April 2017 waren 19,121 Millionen Menschen in der EU28 arbeitslos. Fast 120 Millionen Menschen in Europa sind arm oder armutsgefährdet. Wie es zu diesen Entwicklungen kam, wird in diesem längeren, aber sehr guten Artikel dargestellt: Weiterlesen