Zum Hauptinhalt springen
Inga Haar / Deutscher Bundestag/ Inga Haar
Bundestagsabgeordneter. Co-Vorsitzender der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, Die Linke. Abgeordneter, Dr. Dietmar Bartsch, MdB

Kinderarmut stoppen: Wahlkampfveranstaltung mit Dietmar Bartsch

ANNA SCHWARTZ
Carolin Butterwegge, Spitzenkandidatin der LINKEN NRW

DIE LINKE. Gelsenkirchen lädt für Mittwoch, den 20.04.22, ab 16 Uhr zur öffentlichen Wahlkampfveranstaltung auf dem Bahnhofsvorplatz ein. Unter dem Motto „NRW braucht Gerechtigkeit“ will DIE LINKE ihre politischen Lösungen für Wege aus der Kinderarmut präsentieren und mit den Menschen ins Gespräch kommen. Als Hauptredner auf der Bühne wird Dietmar Bartsch erwartet, Fraktionsvorsitzender der Linken im Bundestag. Ebenfalls sprechen wird die NRW-Spitzenkandidatin der LINKEN, Carolin Butterwegge.

Jonas Selter, Kreisprecher/in der LINKEN. Gelsenkirchen, erklärt: „DIE LINKE wird im Landtag gebraucht, allein in NRW leben 20 Prozent der Menschen in Armut. In Gelsenkirchen ist nahezu jedes zweite Kind von Armut betroffen. Wir wollen die wachsende Schere zwischen Arm und Reich überwinden und setzen uns für einen sozialen und ökologischen Politikwechsel in NRW ein. Hierzu sind weitreichende Schritte erforderlich wie die Gründung einer landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft gegen die steigenden Mietpreise oder die Beendigung des Profitstrebens im Gesundheitswesen. Statt massiv in eine deutsche Aufrüstung zu investieren, wollen wir Gelder für einen Investitionspaket für arme Ruhrgebietskommunen freimachen. Gerade in unserer Stadt besteht ein enormer Förderbedarf.“