Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Kreisverband


Streik im NRW-Einzelhandel: LINKE wirbt um Unterstützung für Beschäftigte

Im Tarifkonflikt mit dem Handelsverband NRW unterstützt DIE LINKE NRW die Beschäftigten im Einzelhandel. DIE LINKE ruft dazu auf, mit Solidarität und Verständnis auf die zu erwartenden Einschränkungen zu reagieren. Weiterlesen


Corona-Zeitung: Eine Zeit wie diese, braucht linke Antworten!

Ob Vermögensabgabe für Superreiche, mehr Geld für Krankenhäuser, gerechte Bildungschancen, mehr Mitbestimmung für abhängig Beschäftigte – die Coronakrise macht linke Themen mehrheitsfähig. Die Regierungsparteien haben allzu oft den Blick auf große Unternehmen statt auf die Situation der Menschen in einzelnen Branchen gerichtet. Die neue... Weiterlesen


Internationaler Kindertag: Fakten über Kinderarmut in Gelsenkirchen

Zum Weltkindertag haben wir einige Fakten über Kinderarmut in Gelsenkirchen zusammengestellt. Es zeigt sich: Der Handlungsbedarf ist enorm. Es wird Zeit für eine gerechte Umverteilung von Vermögen in Deutschland zu sorgen, damit Gelsenkirchener Kinder die gleichen Chancen haben wie anderorts auch! Weiterlesen


Fusion der Miethaie: Auch Gelsenkirchener Mieter*innen betroffen

Bis Ende August wollen die Wohnungsunternehmen Vonovia und Deutsche Wohnen zum größten Immobilienkonzern Europas fusionieren. Vonovia hält eine große Zahl von Wohneinheiten in Gelsenkirchen. Die Geschäftspraktik des Konzerns: Mieter*innen schröpfen, um Aktionären fette Dividenden zu zahlen. Weiterlesen


Rede im Stadtrat zur Antisemitismus-Debatte

Über die antisemitischen Vorfälle am 12. April, bei welchen es bei einer Kundgebung zum Konflikt zwischen Israel und der Hamas zu antisemitischen Sprechchören kam, debattierte auch der Rat der Stadt Gelsenkirchen. Im Folgenden finden sie den Redebeitrag unserer Ratsfrau Bettina Peipe zum Nachlesen. Weiterlesen


Kundgebung gegen Rassismus und Antisemitismus

Rund 160 Menschen beteiligten sich am 16. Mai an der Kundgebung „Gegen Antisemitismus und Rassismus - für Frieden und Solidarität“ auf dem Bahnhofsvorplatz. Zuvor hatten türkisch-nationalistische und islamistische Gruppen eine antiisraelische Demonstration angekündigt. Es war zu befürchten, dass es zu ähnlichen antisemitischen Ausschreitungen wie... Weiterlesen


Solidarität ist Zukunft - Statement zum Tag der Arbeit und Soli-Aktion der Linksjugend

Unter dem Motto #SolidaritätistZukunft fanden am 1. Mai vielerorts Kundgebungen zum Tag der Arbeit statt. Frisch zurück von der Gegendemonstration zum Naziaufmarsch in Essen, hat der Vorsitzende unserer Ratsfraktion, Martin Gatzemeier, für höhere Löhne für systemrelevante Berufe und eine Beteiligung der Vermögenden an den Kosten der Corona-Krise... Weiterlesen


Online-Veranstaltung: Julian Assange - Prozess gegen die Pressefreiheit

Um die Auswirkungen des gerichtlichen Verfahrens gegen Julian Assange, dessen Folge für die Pressefreiheit und die Aufdeckung der Wahrheit in der Demokratie geht es bei der Online-Veranstaltung der Linken Gelsenkirchen am Freitag, dem 14. Mai, ab 19 Uhr. Weiterlesen


Aktionswoche rund um den Tag der Befreiung vom Faschismus

Das Gelsenkirchener Aktionsbündnis gegen Rassismus und Ausgrenzung organisiert rund um den 8.5.2021, dem Jahrestag der Befreiung vom Faschismus, eine Aktionswoche mit Fahrraddemo, Podiumsdiskussion und mehreren antifaschistischen Spaziergängen. Weiterlesen


Diskussion mit Hartz IV-Kritikerin Inge Hannemann über die Folgen der Corona-Krise für die wirtschaftlich Schwachen der Gesellschaft

Die aktuelle Corona-Politik verschärft die soziale Spaltung der Gesellschaft und benachteiligt all jene, die schon vor der Krise wenig besaßen. Was genau bedeutet das für die von Armut Betroffenen bzw. Bedrohten und wie müsste eine Corona-Politik aussehen, die sie nicht weiter abhängt? Um diese Fragen geht es bei der Online-Diskussion der LINKEN... Weiterlesen